Heilstätten Beelitz

Südlich von Potsdam, mitten im Beelitzer Stadtwald, liegen die "Heilstätten Beelitz". Erbaut  im Jahre 1898, galten die "Heilstätten Beelitz" zur damaligen Zeit als einer der größten und modernsten Krankenhauskomplexe des Berliner Umlandes. Während die "Heilstätten Beelitz" eigentlich Heilanstalten für Lungenerkrankungen waren, dienten sie währen der zwei Weltkriege hauptsächlich der Versorgung verwundeter Soldaten. Mit der Einrichtung der vier Besatzungszonen im Jahre 1945, nach Ende des Zweiten Weltkriegs, funktionierte die Rote Armee  die "Heilstätten Beelitz" in ein sowjetisches Militärhospital um. Bis 1994 waren die "Heilstätten Beelitz" somit das größte sowjetische Militärhospital außerhalb der Sowjetunion.Heute verfällt der einmal so prachtvolle Komplex zunehmend und ist außerdem stark vom Vandalismus gezeichnet, obwohl  einige der Gebäude inzwischen saniert  worden sind  und auch wieder genutzt  werden. Aufgrund der insolventen Eigentümer ist  jedoch die weitere Nutzung der übrigen Gebäude ab 2001 fast vollstängig ins Stocken geraten. Auch wurde die Sanierung der Denkmalsubstanz überwiegend eingestellt. Entstanden sind die hier ausgestellten Bilder in der Zeit von 2007 bis 2009.

 

Heilstätten Beelitz

In the south of Potsdam, in the forest of Beelitz, one can find an old sanatorium, the "Heilstätten Beelitz". Build in the year 1898, at that time, the sanatorium was know as one of the largest and latest hospital complex of buildings in the area around Berlin. The sanatorium's area of expertise was lung disease but during the two world wars the main function of the hospital was to care for wounded soldiers. In 1945, after the second world war when Germany was devided into 4 zones of occupation, the Soviets' "Red Army" turned the sanatorium of Beelitz into a military hospital. Thus, until 1994, the sanatorium of Beelitz was the largest Soviet military hospital beyond the borders of the Soviet Union. Today most buildings of the former model-hospital "Heilstätten Beelitz" is strongly marked by decay and vandalism. Only some single buildings were renovated  and are back in use today but due to the owners bankruptcy in 2001, rennovating more buildings is not possible any more and consequently, even the rennovation of historic structure was fully stopped. The exposed pictures wer taken between 2007 and 2009.

 

mehr (more):
beelitzer-heilstaetten.de
elke-seidel.de/HKW-Seiten